Die Planuingen für das Jahr 2022 wurden aufgenommen. Für unsere Präsenzveranstaltung wählen wir grundsätzlich Veranstaltungsorte aus, die einen geschichtlichen Bezug zur jeweiligen Region haben. Dabei soll der Veranstaltungsort aber auch Vorgaben wie die Erreichbarkeit sowie die Zugangsmöglichkeit für Menschen mit einer mobilen Beeinträchtigung erfüllen. Solche Objekte zu finden ist nicht einfach.

Aufgrund des hohen "Nachholbedarfs" im Veranstaltungssegment ist es uns bisher nicht gelungen für unsere Veranstaltung eine freie Kapazität für das Jahr 2022 zu finden. Dies liegt zum einen an den Hochzeiten, die wegen den durch COVID-19 hervorgerufenen Teilnehmerbeschränkungen in den letzten Monaten ausgefallen sind und nunmehr nachgeholt werden. Hierfür haben wir natürlich Verständnis.

Darüber hinaus mussten wir aber auch die Erfahrung machen, dass der eine oder andere Betreiber einer Location hohe Mietpreise aufruft um sich "zu sanieren". Diesen Eindruck haben wir zumindestens auch bei mancher städtischen Betreibergesellschaften gewinnen dürfen.

Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden im Jahr 2022 keine Veranstaltung durchzuführen. Wir möchten unseren potenziellen Ausstellern, die ihre unternehmerische Tätigkeit zum Teil  mit erheblichen Einschränkungen (z. B. Personalmangel) wieder aufnehmen, die Möglichkeit geben Umsatz zu tätigen. Eine zusätzlcihe Belastung für die Teilnahme an einer Veranstaltung ist für uns nicht vertretbar.

Jedoch finden im Jahr 2023 Veranstaltung statt. Den genauen Zeitplan sowie das entsprechende Programm finden Sie hier

Aktualisiert: 17.03.2022