Seit März 2020 befindet sich die ganze Welt im "Kampf gegen Covid-19". Seitdem sind Veranstaltungen mit Publikumsverkehr entweder gar nicht, mit begrenzter Besucherzahl oder nur mit hohen Auflagen möglich. Dies betrifft insbesondere unsere Präsenzveranstaltungen, welche wir unter dem Logo  Regiofairplus durchführen.

Durch die regional unterschiedliche Inzidenzien bzw. der unterschiedlichen Handhabung von landesweiten Bestimmungen, ist die Planung für Veranstaltungen auch heute noch nicht einfach.

Wir gehen davon aus, dass vielleicht im Herbst 2021 eine für die Veranstaltungsbranche einheitliche Regelung besteht, damit auch Präsenzveranstaltungen stattfinden können. Wir haben die Planungen für das Jahr 2022 bereits aufgenommen. Die erste Veranstaltung wird voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte mit einer einfachen Zugangsmöglichkeit stattfinden. Denn schließlich sollen Sie die Zeit nicht für eine aufwendige Registrierung etc. , sondern vielmehr für die Beseitigung des Wissensdurstes verwenden.

Eines können wir selbstverständlich schon jetzt versprechen - es werden keine Eintrittsgelder erhoben!

Wo und wann die nächste Veranstaltung stattfinden wird, werden wir hier und auch in den sozialen Medien veröffentlichen.

Stand 07.09.2021